Russland Geschichte Gulag

Russland Voraussetzungen Oktoberrevolution Gründung der UdSSR Stalinismus Gulag Weltkrieg II Wiederaufbau Kalter Krieg Reformversuch Neuanfänge

 

Kollektivierung und Gulag

Die Industrialisierung führte zum Aufbau vor allem schwerindustrieller Komplexe und zur Urbanisierung Russlands, scheiterte aber im Bereich der Landwirtschaft. Die russischen Dörfer hatten sich bis dahin weitgehend selbst verwaltet. Die Partei unterwarf die Dörfer durch die Kollektivierung, bei der die jeweils größten Bauern mit ihren Familien in Sondersiedlungen und Lager verschickt wurden. Die Bevölkerung der "Hauptverwaltung Lager" (Gulag) wuchs jetzt in die Millionen und wurde zur Entwicklung abgelegener Gebiete eingesetzt. Viele Menschen starben an schlechter Versorgung und Überbeanspruchung. Noch mehr kamen in der großen Hungersnot 1932/3 um, die auf die Fehler der Kollektivierungspolitik folgte.

 

 

 

Videovorträge Hör-CDs Existenzgründung Finanzierung Coaching Rhetorik Personalmangement Personalentwicklung Krankenkassen Vergleich