Russland Geschichte Stalinismus

Russland Voraussetzungen Oktoberrevolution Gründung der UdSSR Stalinismus Gulag Weltkrieg II Wiederaufbau Kalter Krieg Reformversuch Neuanfänge

 

Stalinismus und Industrialisierung

Die Industrialisierung der UDSSR geschah nach den technischen Modellen, die der Westen lieferte, und wurde von einer zentralistischen Bürokratie durchgesetzt. Zu den grundlegenden Zügen gehören weiter die Überbetonung des Investitionsgütersektors und der statistische Selbstbetrug, der z.B. dadurch erreicht wurde, dass die Abschreibungen zu niedrig waren. Führer der Bürokratie war J. V. Stalin, der die Diktatur der Partei zur Einmann-Diktatur umformte. Geheimpolizei und Lager gab es von 1917 an und beide standen in zaristischer Tradition; unter Stalin wandte die Polizei sich nicht nur gegen die Opposition von nichtbolschewistischen Gruppen, sondern auch gegen die aus der eigenen Partei.

 

 

 

Webdesign Preise CD Duplikation Existenzgründung Finanzierung Coaching Rhetorik Personalmangement Personalentwicklung Krankenkassen Vergleich